Fragen und Antworten

  • Nein, wir sind ein unabhängiger Kleinverlag.

  • Hier haben wir alle Informationen zusammengetragen. Bei weiteren Fragen schreibt uns einfach eine E-Mail an info@butze-verlag.de.

  • „Ein Exposé oder Exposee ist eine vorausschauende Inhaltsangabe eines literarischen Werks; es soll die Grundidee und den groben Handlungsverlauf vorstellen. Es ist meist nur einige Seiten lang und enthält weder Dialoge noch Einzelheiten. Es skizziert die Hauptfiguren oder gibt die thematische Grundlinie eines Buchs wieder.“

    Bei dieser Erläuterung handelt es sich um einen Auszug aus Wikipedia.org. Die vollständige Definition finden Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Exposé_(Literatur)

  • Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Autoren und Verlagen, der Tantiemen aus Zweitnutzungsrechten einnimmt und weitergibt.

    Jeder Autor kann einen Wahrnehmungsvertrag mit der VG Wort abschließen, um Ausschüttungen in allen Bereichen zu erhalten.

    Wikipedia.org erklärt die Funktion der VG Wort so: „Die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) verwaltet die Tantiemen aus Zweitverwertungsrechten an Sprachwerken, auch von Funk und Fernsehen, in Deutschland; Berechtigte sind Autoren, Übersetzer und Verleger von schöngeistigen und dramatischen, journalistischen und wissenschaftlichen Texten, welche der Urheber an die VG Wort per Meldekarte oder per Onlineverfahren angemeldet hat.“

    Weitere Infos erhalten Sie auf www.vgwort.de